Artikel 12 von 13 in dieser Kategorie

Formationsgeschichte des Heeres und des Ersatzheeres 1939 - 1945 Band 1, Teilband A und Teilband B

Lieferzeit:
3-4 Tage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
96
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:
Musterseiten/Inhalt Band 1A
Musterseiten/Inhalt Band 1B

128,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
- +



Veit Scherzer
 
Mit einer Einführung von Prof. Dr. Franz W. Seidler
 
Formationsgeschichte des Heeres und des Ersatzheeres 1939 - 1945
Band 1, Teilband A und Teilband B
 
Die vorliegende Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, einen Überblick über wissenswerte Daten der Divisionen und Brigaden des Heeres der ehemaligen Deutschen Wehrmacht in der Zeit des Zweiten Weltkrieges zu geben. Das Hauptaugenmerk wurde dabei auf die Kommandeursstellenbesetzungen und die Kriegsgliederungen der Verbände gerichtet.
Das Werk gliedert sich in eine Gesamtschau (Band 1) und in Einzeldarstellungen (ab Band 2) und soll als Nachschlagewerk für kriegsgeschichtlich Interessierte und als Hilfsmittel zur Erforschung des Krieges dienen.
Die Gesamtschau – Band 1, Formationsgeschichte des Heeres und Ersatzheeres - beginnt mit einem kurzen geschichtlichen Abriß über den Ursprung und die Entwicklung der militärischen Formation ""Division"" in Preußen bzw. im Deutschen Reich, vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Jahre 1939. Im Hauptteil wird in leicht überschaubaren, nach Waffengattungen gegliederten Kapiteln, dem Benutzer eine Gesamtübersicht über die in den Jahren 1939 bis 1945 aufgestellten Divisionen und Brigaden des Heeres vermittelt. Hierbei wird besonders auf die Unterschiede in Gliederung, Ausstattung und Stärke der verschiedenen Aufstellungswellen eingegangen. Ebenso werden die ab 1943 eingeführten Mustergliederungen, wie z. B. ""Infanterie-Division neuer Art"", ""Panzergrenadier-Division 43"" usw. ebenso ausführlich beschrieben, wie die bisher unbekannte letzte Mustergliederung ""Grenadier-Division Ostland"". Der umfangreiche Anhang enthält die taktischen Zeichen und zeigt u. v. a. erschöpfend die Organisation der Versorgungstruppen auf.
 
Bis heute sind rund 140 Einzeldarstellungen von Divisionen/Brigaden fertiggestellt, darunter z.B. alle Panzer-, Gebirgs-, Feld-Divisionen (L) und die Masse der aktiven Infanterie-Divisionen (Bände 2-7). Die weiteren rund 630 Divisionen des Heeres und Ersatzheeres - mit Umbenennungen und Wiederaufstellungen - werden im Laufe der nächsten Jahre sukzessive bearbeitet.
 
Die Grundlage für diese Arbeit bildeten die Aktenbestände des Generalstabs des Heeres, sowie die noch vorhandenen Kriegstagebücher der Divisionen (Bundesarchiv-Militärarchiv und US National Archive, Record Service.).
 
Monumentale, einzigartige Faktensammlung über das deutsche Heer im Zweiten Weltkrieg.
 
928 Seiten – Format 17 x 24 cm – Pb. – ca. 200 Abb. 
Teilband A: ISBN 978-3-938845-07-3 
Teilband B: ISBN 978-3-938845-12-7
 
Band 1, Teilband A und Teilband B (nur zusammen lieferbar)
Gewicht: 1.950 KG
 
Preis: 128,00 €

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Kommandeurliste der Flakartillerie 1945
Kommandeurliste der Flakartillerie 1945
Deutsche Truppen im zweiten Weltkrieg Band 5 Divisionen 15-20
Deutsche Truppen im zweiten Weltkrieg Band 5 Divisionen 15-20
Kriegswege Band 1
Kriegswege Band 1
Die Deutsche Truppen im Zweiten Weltkrieg
Die Deutsche Truppen im Zweiten Weltkrieg

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

An Flanderns Küste - Matrosen-Artillerie an der belgischen Küste im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918
An Flanderns Küste - Matrosen-Artillerie an der belgischen Küste im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918
Gefallen sind folgende Ritterkreuzträger – Die geheimen Verlustlisten des Oberkommandos des Heeres
Gefallen sind folgende Ritterkreuzträger – Die geheimen Verlustlisten des Oberkommandos des Heeres
Die Militärverwaltungsbeamten der deutschen Wehrmacht im Generalsrang
Die Militärverwaltungsbeamten der deutschen Wehrmacht im Generalsrang
Anmerkungen zum alliierten Bombenkrieg
Anmerkungen zum alliierten Bombenkrieg