Artikel 9 von 9 in dieser Kategorie

Gefallen sind folgende Ritterkreuzträger – Die geheimen Verlustlisten des Oberkommandos des Heeres

Artikeldatenblatt:
Drucken
Musterseiten

Der angezeigte Artikel kann derzeit nicht bestellt werden.



Veit Scherzer

Gefallen sind folgende Ritterkreuzträger – Die geheimen Verlustlisten des Oberkommandos des Heeres

Die kritische Edition „Gefallen sind folgende Ritterkreuzträger“ spiegelt den Wissensstand des Heerespersonalamtes von Anfang April 1945 wider. Durch Abgleich mit den aktuellen Daten der Deutschen Dienststelle Berlin (WASt), dem Volksbund Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK), dem Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sowie privaten Archiven durch den Herausgeber konnten über 500 Ergänzungen und Korrekturen vorgenommen werden. Zusätzlich wurden die bei allen Genannten fehlenden Vornamen ergänzt.

Im einzelnen handelt es sich um vier verschiedene Aufstellungen:

1. Gefallene Ritterkreuzträger.
2. Verstorbene bzw. verunglückte Ritterkreuzträger .
3. Vermißte Ritterkreuzträger.
4. Kriegsgefangene Ritterkreuzträger.

zu 1.)
Enthalten sind die Daten von 715 gefallenen Ritterkreuzträgern. Der letzte Eintrag datiert auf den 29. März 1945.  Die Liste war zwischen dem 12. und 15. Oktober 1941 begonnen worden, was durch das unterschiedliche Schriftbild der verwendeten Schreibmaschinen zweifelsfrei belegt werden kann.

zu 2.)
Auch diese Aufstellung wurde zur gleichen Zeit wie der 1. Teil erstellt. Darin sind bis zum 17. März 1945 die Meldungen über 263 verstorbene oder verunglückte Beliehene festgehalten.

zu 3.)
Begonnen wurde diese Aufstellung im Sommer 1943. Bis dahin sind die Eintragungen alphabetisch sortiert. Fortgefahren wurde im Juni 1944, nun nach Eingang der Meldungen geordnet. Bis zum 27. März 1945 sind darin die Daten zu 161 Ordensträgern zu finden.

zu 4.)
Ebenfalls im Sommer 1943 angefangen und ein Jahr später weitergeführt. In dieser Liste finden sich viele, bisher nicht bekannte, letzte Dienststellen der insgesamt 28 Erwähnten.     

Dieses Büchlein ist eine wichtige Quelle und zur Vervollständigung  des im Jahr 2005 erschienenen Ritterkreuzträgerbuches unverzichtbar.

leider vergriffen

ISBN 978-3-938845-03-1
96 Seiten – Format 16 x 22,5 cm – 8 s/w Fotos
Preis: 24,80 €

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Die Inhaber der Anerkennungsurkunden des Oberbefehlshabers des Heeres für Flugzeugabschüsse
Die Inhaber der Anerkennungsurkunden des Oberbefehlshabers des Heeres für Flugzeugabschüsse
Himmlers militärische Elite - Die höchst dekorierten Angehörigen der Waffen-SS (Band 1 A - Ka)
Himmlers militärische Elite - Die höchst dekorierten Angehörigen der Waffen-SS (Band 1 A - Ka)
Anerkennungsurkunden / Namensnennungen [In Arbeit]
Anerkennungsurkunden / Namensnennungen [In Arbeit]
Himmlers militärische Elite - Die höchst dekorierten Angehörigen der Waffen-SS (Band 3 ? - Z) [In Arbeit]
Himmlers militärische Elite - Die höchst dekorierten Angehörigen der Waffen-SS (Band 3 ? - Z) [In Arbeit]

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Deutsche Truppen im zweiten Weltkrieg Band 3 Divisionen 4-8
Deutsche Truppen im zweiten Weltkrieg Band 3 Divisionen 4-8
Der Feldflugplatz Brunnthal
Der Feldflugplatz Brunnthal
Schülersoldaten - Soldatenschüler. Fünfzehnjährige Luftwaffenhelfer in Stuttgart und Auschwitz 1944
Schülersoldaten - Soldatenschüler. Fünfzehnjährige Luftwaffenhelfer in Stuttgart und Auschwitz 1944
Anerkennungsurkunden / Namensnennungen [In Arbeit]
Anerkennungsurkunden / Namensnennungen [In Arbeit]